,

 Der Stein des Monats  "Juni"

Offretit

Der Roßberg bei Darmstadt hat einen Namen für Zeolithe, Thomsonit und Phillipsit sind seit den Anfängen des Abbaus gesucht. 

In blasigen Tuffzonen traten 2005 einmalig gelbliche, kugelige Aggregate und gedrungene Kristalle auf.                                Häufiger waren in gleicher Paragenese nadlige, klare xx bis 3mm.

Kurios, visuell wurden sie vor Ort als Insekteneier eingeordnet.


Offretit, zwei Gen. mit Serpentin;  Bildbreite: 2,8mm